Binance-gestütztes HOPR und Wunderkind Hathor Network sind bereit, sich zusammenzuschließen

Das Hathor Network (HTR) war von Anfang an eine Offenbarung. Es vereint ein Blockchain-bewährtes Sicherheitsmodell und die Transaktionsskalierbarkeit der DAG und bietet einzigartige Funktionen wie schnelle und kostenlose Transaktionen, Merged Mining mit Bitcoin Lifestyle, einfache Tokenisierung und die bevorstehenden Funktionen von Nano Contracts.

HOPR, eines der wenigen „Community-gesteuerten“ Technologie-Kraftpakete, ist ein Layer-Zero-Datenschutzprotokoll, mit dem die Privatsphäre von Benutzermetadaten geschützt werden soll

HOPR-Benutzer können Knoten von ihren Computern aus ausführen oder einen Plug-and-Play- Absteckknoten verwenden . Der Aufbau eines breiten Netzwerks und das Anbieten skalierbarer Belohnungen für Knotenbetreiber, die darauf ausgerichtet sind, die Privatsphäre der Benutzer zu gewährleisten, sind auf dem heutigen Markt ein seltenes Vergnügen.

Warum einen Schwergewichtskampf beginnen, wenn beide so viele Aussichtspunkte und Ideologien gemeinsam haben? Machen wir uns bereit für das Level!

Der Mitbegründer und CEO von Hathor, Yan Martins, hat die Transaktionsverarbeitungsfähigkeiten hervorgehoben, die für HOPR nicht nur wegen ihrer Geschwindigkeit attraktiv waren, sondern auch angesichts der hohen Gaskosten, mit denen wir alle derzeit zu kämpfen haben.

HOPR arbeitet unter der Leitung des DAO. Das Projekt wurde von Sebastian Bürgel, einem Blockchain-Pionier, gegründet. Rik Krieger, Mitglied von FinTech50 in Europa; und Robert Kiel, renommierter Krypto-Experte. In ähnlicher Weise hat Hathor auch einen starken und akademischen Hintergrund, der aus dem Ph.D. These seines Mitbegründers und Chief Technology Officer, Marcelo Brogliato.

HOPR und Hathor sind versteckte Juwelen, die sich sofort identifizierten und sich zusammenschließen wollten, was den Nutzern sowohl der neu gelisteten HTR als auch der bald gelisteten HOPR zugute kommt

„Wenn Sie die schnellen und skalierbaren Transaktionen von Hathor mit einem Datenschutzniveau von Null versehen, wird das Ökosystem auf die nächste Wachstumswelle von datenschutzbewussten Personen und datenschutzorientierten Unternehmen vorbereitet.“

– Sebastian Bürgel, Gründer von HOPR

„Ich bin sehr beeindruckt von der einzigartigen Datenschutzlösung von HOPR, die ein Problem angeht, das jetzt relevanter als je zuvor ist. Und die Tatsache, dass sie wie Hathor vom ersten Tag an wirklich dezentralisiert sind, macht mich noch mehr begeistert von dieser Zusammenarbeit. “

– Yan Martins, Mitbegründer und CEO von Hathor

Weitere Informationen zu Cointelegraph finden Sie in den kommenden Gründerinterviews, Use-Case-Reviews, institutionellen Aspekten, kombiniert mit technischen Analysen und vollständigen Reviews.

Bleiben Sie dran, wir fangen gerade erst an.

This entry was posted in Bitcoin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.