Das beste Budget $500 Gaming PC – Gut & Günstig bauen

Der Einstieg in das PC-Gaming kann ein wenig einschüchternd sein, aber indem Sie unserem Leitfaden für einen guten Pc unter 500 Euro folgen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Werkzeuge haben, die Sie benötigen, um das perfekte Gaming-Rig für Ihre Bedürfnisse zu erstellen. Darüber hinaus, mit diesem Budget bauen, können Sie alle Ihre Lieblings-AAA-Spiele genießen, ohne die Bank zu brechen.

Build Übersicht

Im modernen Zeitalter von Computer und Technologie werden viele überrascht sein, was ein 500 $ Budget kaufen kann, aber was wir hier haben, ist das beste Gaming-Rigg, das Sie für diesen Preis kaufen können. Denken Sie an 1440p-Spiele, VR-Kompatibilität und mehr! Klingt alles zu gut, um wahr zu sein? Nun, das ist es nicht, Sie müssen nur wissen, welche Bereiche Sie priorisieren und welche Sie kompromittieren müssen…….

Also, was unterscheidet es sonst noch von anderen? Nun, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen:

Hohe Leistung. Die grafische Leistung dieses Build ist leicht auf dem Niveau der PS4 Pro (wenn nicht sogar besser) und übertrifft die ursprüngliche PS4 leicht. Die CPU ist auch ein bedeutender Fortschritt gegenüber der Leistung der PS4 Pro’s (was in etwa einem Athlon X4 860K entspricht).

Erweiterbarkeit. Dieser Build wurde speziell entwickelt, um einem bestimmten Ziel zu dienen, nämlich einer anständigen Gaming-Leistung zu einem erschwinglichen Preis, während er gleichzeitig die Möglichkeit hat, in den kommenden Jahren zu aktualisieren. Nehmen Sie die CPU und den Grafikprozessor als Paradebeispiele. Dank des vielseitigen MOBO, für das wir uns entschieden haben und das theoretisch viel länger halten sollte als alles andere in seiner Preisklasse, können Sie sowohl Ihre CPU als auch Ihre GPU in Zukunft auf viel leistungsfähigere Gegenstücke aufrüsten.

Einfachheit. Wir haben uns für ein baufreundliches Gehäuse für dieses Gerät entschieden. Wir haben diesen Fall als die perfekte Größe für Anfänger angesehen und sind nicht allzu kompliziert, wenn man in die Tiefe geht. Es ist mit 3 handelsüblichen Ventilatoren ausgestattet, was bedeutet, dass keine zusätzliche Kühlung angeschafft werden muss. Wenn Sie jedoch eine Modernisierung entlang der Linie planen, haben Sie die Gewissheit, dass bei Bedarf weitere Kühlhilfen erworben werden können.

Wie wir die PC-Komponenten auswählen

Hier bei WePC haben wir jahrelange Erfahrung im Bau von Computern und beraten Freunde, Familien und unsere Leser. Alle unsere Buildempfehlungen wurden sorgfältig recherchiert, verwenden ähnliche Builds, die wir selbst im Büro oder für den persönlichen Gebrauch erstellt haben, und werden vor allem unter Berücksichtigung von Budget und Leistung erstellt. Wir arbeiten unermüdlich daran, sicherzustellen, dass unsere Builds auf dem neuesten Stand sind, effizient sind und dem glücklichen Leser, der sie erstellen wird, eine hohe Leistung bieten.

Wir nutzen nicht nur unser eigenes Wissen und unsere eigene Erfahrung, sondern sind auch auf dem neuesten Stand der Technik in unserer Branche und nutzen verschiedene Benchmarks, um mehrere Komponenten schnell vergleichen zu können. Wir überprüfen auch unsere Builds täglich, um sicherzustellen, dass alles noch auf Lager ist und der Preis immer noch den besten Knall für Knall bietet. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen.

Posted in Hardware | Leave a comment

Anstellungsbedingungen

Der Arbeitsvertrag

Ein Arbeitsvertrag mit den Bedingungen des Arbeitsverhältnisses wird in der Regel schriftlich abgeschlossen (auch mündliche Vereinbarung ist möglich). Grundsätzlich kann der Vertrag in jeder beliebigen Sprache formuliert werden. Eine verbindliche deutsche Fassung ist jedoch ratsam, da die deutschen Gerichte im Falle der Einleitung eines Gerichtsverfahrens eine deutsche Übersetzung eines in einer anderen Sprache abgefassten Vertrages verlangen.

Es gibt keine gesetzlich festgelegte Form für einen Arbeitsvertrag. Dennoch ist es sehr ratsam, bestimmte Punkte zu definieren, wie z.B.:

  • Die Beschreibung des Standorts und der Aktivität;
  • Das Datum der Ernennung und die Kündigungsfristen (bei befristeten Arbeitsverträgen die Dauer des Vertrages);
  • Die tägliche oder wöchentliche Arbeitszeit;
  • Vereinbarung einer Probezeit;
  • Die Höhe des Lohns (brutto) und mögliche Boni;
  • Urlaubsanspruch;
  • Geheimhaltungsvereinbarungen oder Wettbewerbsverbote;
  • Vertragsstrafen
  • Löhne und Gehälter
  • In Deutschland werden die Löhne in der Regel individuell verhandelt.

Es ist zu beachten, dass ein allgemeiner Mindestlohn von 9,19 EUR pro Stunde gilt. In bestimmten Branchen (z.B. mit allgemein gültigen Tarifverträgen) müssen höhere Mindestlöhne festgelegt werden. Einen Überblick über diese branchenspezifischen Mindestlöhne gibt der Deutsche Zoll online.

Deutsche Zollbehörde: Übersicht über die branchenspezifischen Mindestlöhne
Es gibt auch allgemeine Ausnahmen vom nationalen Mindestlohn. So fallen beispielsweise die folgenden Gruppenkategorien nicht unter die Mindestlohnregelung:

Jugendliche unter 18 Jahren

Studierende, die Pflichtpraktika oder andere Praktika bis zu drei Monate absolvieren.
Langzeitarbeitslose (ein Jahr oder länger) für die ersten sechs Monate der Beschäftigung
Boni müssen nur dann gewährt werden, wenn sie in den einzelnen Arbeitsverträgen oder in Tarifverträgen vereinbart wurden.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeit in Deutschland ist sehr flexibel. Nach deutschem Arbeitsrecht dürfen Mitarbeiter acht Stunden pro Tag (48 Stunden pro Woche) arbeiten. Der Samstag gilt als normaler Arbeitstag. Bei einer Fünftagewoche beträgt die zulässige Wochenarbeitszeit 40 Stunden. Die meisten Geschäfte werden von Montag bis Freitag abgewickelt, aber auch der Einzelhandel und die Fertigungsindustrie sind in der Regel samstags tätig. Sonntage hingegen gelten in der Regel als freie Tage. Eine Verlängerung der Arbeitszeit auf maximal zehn Stunden pro Tag ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Überstunden müssen durch zusätzliche Freistellungen ausgeglichen werden. Ein Überstundenzuschlag ist möglich, aber nicht gesetzlich vorgeschrieben. Überstundenzuschläge sind nur dann zu zahlen, wenn sie durch Einzelverträge oder geltende Tarifverträge vorgeschrieben sind.

Die gesetzliche Höhe der Arbeitspausen richtet sich nach der Gesamtzahl der pro Tag geleisteten Arbeitsstunden. Bei einer Arbeitszeit zwischen sechs und neun Stunden pro Tag haben die Mitarbeiter Anspruch auf eine Pause von 30 Minuten. Die Mitarbeiter haben Anspruch auf eine 45-minütige Pause, in der mehr als neun Stunden pro Tag gearbeitet wird. Pausen können über den Tag verteilt werden, aber die Teilung darf nicht kürzer als 15 Minuten sein. Zwischen den Schichten gibt es gesetzliche Pausen von mindestens elf Stunden.

Urlaub und Feiertage

Vollzeitbeschäftigte (d.h. Mitarbeiter, die mehr als sechs Monate innerhalb eines Kalenderjahres arbeiten), die sechs Tage pro Woche arbeiten, haben Anspruch auf mindestens 24 bezahlte Urlaubstage (entspricht vier Wochen) pro Jahr. Dementsprechend haben Vollzeitbeschäftigte, die fünf Tage pro Woche arbeiten, Anspruch auf mindestens 20 Tage pro Jahr.

Der Arbeitnehmer hat Anspruch auf einen anteiligen bezahlten Urlaub, wenn er weniger als sechs Monate innerhalb eines Kalenderjahres arbeitet. Während der typischen sechsmonatigen Probezeit zu Beginn eines neuen Arbeitsvertrags haben die Mitarbeiter in der Regel keinen Anspruch auf Urlaubstage.

Die Anzahl der Feiertage variiert von Bundesland zu Bundesland, mit mindestens neun Feiertagen bis maximal 13 Feiertagen in einigen Regionen Deutschlands.

Krankenstand

Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, seinen Arbeitgeber über jede Krankheit, die eine Abwesenheit von der Arbeit erfordert, und die voraussichtliche Dauer dieser Abwesenheit so schnell wie möglich (in der Regel am ersten Tag des Krankenstandes) zu informieren.

Übersteigt die Dauer des Krankenstandes drei Tage, sind die Mitarbeiter verpflichtet, sich von einem Hausarzt die Arbeitsunfähigkeit nachweisen zu lassen. Ungeachtet dessen kann der Arbeitgeber auch eine ärztliche Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers ab dem ersten Tag des Krankenstandes verlangen.

Bis zum Zeitpunkt der Genesung haben die Mitarbeiter Anspruch auf Krankengeld in Höhe von 100 Prozent des normalen Gehalts, jedoch begrenzt auf maximal sechs Wochen.

Mutterschaftsurlaub

Der Arbeitnehmer sollte den Arbeitgeber so früh wie möglich über eine Schwangerschaft und den voraussichtlichen Geburtstermin informieren.

Eine Mutterschutzfrist beginnt sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum und endet acht Wochen nach der Geburt. Schwangere Mitarbeiter dürfen während dieser Zeit nur dann arbeiten, wenn ein Arzt bescheinigt, dass die Arbeit nicht schädlich für die Gesundheit von Mutter und Kind ist. (Bei Frühgeburten oder Mehrlingsgeburten ist der Arbeitnehmer nicht verpflichtet, für einen Zeitraum von bis zu zwölf Wochen nach der Geburt an den Arbeitsplatz zurückzukehren – ohne dass er für diese längere Abwesenheit die medizinische Notwendigkeit nachweisen muss.)

Während der Mutterschutzzeit haben schwangere Arbeitnehmerinnen Anspruch auf den Durchschnittsbetrag ihres Lohnes für die drei Monate (oder 13 Wochen) vor der Schwangerschaft, die von der gesetzlichen Krankenkasse des Arbeitnehmers (bei privat kranken Versicherten vom Staat) und dem Arbeitgeber bezahlt werden.

Anti-Diskriminierung

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), oft auch als Antidiskriminierungsgesetz bezeichnet, setzt die EU-Vorschriften zur Antidiskriminierung um.

Das Antidiskriminierungsgesetz schreibt ein allgemeines Verbot der Diskriminierung einer Person aus folgenden Gründen vor:

  • Ethnische Herkunft
  • Geschlecht
  • Religion oder Ideologie
  • Behinderung
  • Alter
  • Sexuelle Orientierung
Posted in Arbeit in Deutschland | Leave a comment

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!

Posted in Allgemein | 1 Comment